Freitag, 19. April 2013

Fahrerkarte

Sie ist da! Ihr wisst nicht wovon ich rede? Ich sage es euch.
Gemeint ist meine Fahrerkarte für LKW. Ja, ich bin im glücklichen Besitz der Klasse CE und darf somit folglich LKW bewegen. Die Leidenschaft für alles was fährt, habe ich Hier ja schon einmal angesprochen. Das wurde mir einfach in die Wiege gelegt. :)

Natürlich geht das ganze nicht ohne besagte Fahrerkarte, einer Einweisung für LKW und jemandem, der mich ein solches Gefährt fahren lässt. Alle drei Punkte habe ich nun abgehakt. Fahren durfte ich eben... für 2 Stunden. Hiermit:


Natürlich nur die Zugmaschine, denn das ganze Gewicht ist für meine Erlaubnis nicht zulässig.
Es hat auf jeden Fall sehr viel Spass gemacht und ich bin nun sehr dankbar, diese zusätzliche Herausforderung Nebenberuflich ab und zu nutzen zu können. :)
Darüber wird es vielleicht auch nochmal den ein oder anderen Post geben. Es kommt ganz auf die Erlebnisse an.
Habe ich schon erwähnt, dass ich überaus zufrieden bin? ;)

Kommentare:

  1. Dass dir das Spaß gemacht hat glaube ich sofort!
    Da kann man doch direkt mit guter Laune in das Wochenende starten. Ein schönes wünsche ich dir ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde das ja so was von Hammer ... nimm mich mit, biddebiddebidde :)

    AntwortenLöschen
  3. So lange es nur nebenberuflich bleibt, gönne ich dir den Spaß. Hauptberuflich wünsche ich dem Job niemandem. ;)

    Da ich selbst in der Logistik (Fachkraft für Lagerlogistik) arbeite, weiss ich, dass man als Fahrer oftmals nur der letzte Depp ist. Im Endeffekt gibt man sein Leben auf, wenn man sich für den Beruf entscheidet.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es bleibt definitiv nebenberuflich. Und auch wirklich etwas eingeschränkt. Alles andere wäre mir auch zu stressig.

      Löschen
  4. Glückwunsch, ich gratuliere! Kann die Begeisterung da völlig nachvollziehen ;)

    AntwortenLöschen